RCDE zum Thema ‚Ovale Kettenblätter‘

Mit außergewöhnlicher Länge und Tiefe beschäftigte sich die RCDE-Redaktion mit ovalen Kettenblättern, der Physik und Biomechanik dahinter und warum sie so unterschiedlich bewertet werden.

Als deutscher und österreichischer Exklusiv-Vertrieb von Rotor wissen wir natürlich um das erfolgreichste Produkt der Marke und auch um die Mitbewerber mit ähnlichen Produkten. Wir kennen auch die zahlreichen Geschichten und Mythen, die sich um die Ellipsen drehen und am Bikerstammtisch zum Besten gegeben werden. Vieles davon beruht auf reiner Theorie oder dem schlechten Ruf den  Biopace in den 90ern mit einem (schlechten) Vorläufer der heutigen Generation erwarb. Moderne und vor allem verstellbare Ovals haben mit dem alten System nichts außer der Form gemein und setzen auf ein ganz anderes Konzept. Das zu verstehen lohnt und wir empfehlen den Post gerne weiter.

Des Weiteren empfehlen jedem interessierten Fahrer unser 30-Tage-Geld-zurück-Programm in Anspruch zu nehmen und sich selbst ein Bild zu machen. Wenn Du nicht zufrieden bist, erstatten unsere Händler ohne weitere Rückfragen den Kaufpreis zurück oder schreiben Dir den Betrag gut. So einfach kann das sein, weil es funktioniert!

Hier geht’s zum Artikel „Ovale Kettenblätter – Prinzip und Wirkung“ von RCDE.

 

Autor |2018-03-23T13:07:27+00:0023. März 2018|Brand / Kategorie: ROTOR|Tags: |