Velomotion testet Compex SP8.0 – „Die Geheimwaffe der Profis“

Velomotion-Redakteur und Radsportler Lennard Heidenreich hat sich dem für viele noch so nebulösen Thema „Elektrostimulation“ zugewandt und unser Spitzenmodell Compex SP8.0 auf Herz und Nieren geprüft.

Einen besonderen Stellenwert hatten die Trainingsfunktionen des Compex SP8.0 für Radsportler.  Als Einsteiger in Sachen EMS hatte er bisher noch keine Berührungspunkte und nutzte vor allem die Programme zur Konditionssteigerung und zur Regeneration. Eine sinnvolle Kombination, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen und neben den durchaus fordernden Trainings auch gleich die erholsamen und vitalisierenden Funktionen des Compex zu erfahren. Auch für uns als Distributor ist es immer wieder spannend zus sehen, wie Athleten ihr „erstes Mal“ mit der Elektromuskelstimulation erleben.

Lennard dazu „Mein erstes Training mit Compex fand ich ziemlich aufregend. Mit Elektromuskelstimulation hatte ich bislang noch nicht gearbeitet. Die Muskeln zucken und man kann nichts gegen tun. Das ist im ersten Moment erschreckend, im zweiten lustig und im dritten faszinierend.“

Der komplette und bebilderte Test zum Compex SP8.0 findet sich in diesem Artikel.

Compex im Test - Velomotion

 

Das Testfazit der Velomotion-Redaktion zum Compex SP8.0

Der Compex SP8.0 setzt die Maßstäbe in Sachen Elektrostimulation. Wer sonst an allen Stellschrauben gedreht hat, wird hier fündig. Wer also überlegt wie er seinem Training einen weiteren Schub nach vorne gibt und dabei neue innovative Wege gehen will,  sollte über einen Compex nachdenken.

 

Autor | 2018-04-05T16:20:09+00:00 28. Februar 2017|Brand / Kategorie: COMPEX, PRESSE|Tags: , |